• Daniela Becker-Koboltschnig

Das Chaka-System mit ätherischen Ölen unterstützen

Ätherische Öle sind eine super gute Ergänzung in der Arbeit mit den Chakren/Chakras. Die Chakren sind Energiezentren in unserem Körper. Die harmonische Verbindung von unseren Energiezentren ist das angestrebte Ziel und gleichzeitig der Zustand in dem wir uns am Besten fühlen bzw. wohlfühlen. Durch verschiedene Ursachen wie z.B. Stress, Angst, Unsicherheit oder auch dauerhafte Anspannung kann der Energiefluss unterbrochen werden - es bilden sich sog. Blockaden. Diese kann man zum Beispiel mit Hilfe von ätherischen Ölen wieder lösen und das aus dem Gleichgewicht geratene Chakra und den dazugehörigen Bereich harmonisieren. Jedem Chakra ist eine Farbe, ein Körperbereich und bestimmte Themen zugeordnet.

In diesem Video erfährst du etwas darüber mehr.


Viel Spass beim Anschauen.


Zur Nutzung der Öle:

1. Tip: Diffundieren im Yogastudio, Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Schlafzimmer.

2. Tip: Das bloße Einatmen aus den Handflächen.

3. Tip: Äußere Anwendung als Parfum oder mit Massageöl direkt auf den Bereich des Chakras einmassieren.


✅ Hier bekommst du die ätherischen Öle mit denen ich seit 8 Jahren arbeite 👉 https://www.myyl.com/kobolt Bei Fragen kontaktiere mich einfach.


Du möchtest 24% beim Kauf der ätherischen Öle sparen? Denn melde dich kostenlos als Vertriebspartner an. Du hast keine Startkosten und auch ansonsten keinerlei Verpflichtungen.

Am Ende des Videos findest du ein Video mit mehr Infos zu dem Thema: Wo bestelle ich ätherische Öle?

❗️❗️❗️Achtet immer darauf, dass es 100% reines ätherisches Öl ist und dass das Öl hautverträglich ist. Vorsicht bei der Einnahme, das Öl sollte als Nahrungsergänzungsmittel unbedingt zugelassen sein❗️❗️❗️

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon
Newsletter
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now